Die neXenio Story

Im Laufe vieler Forschungsprojekte am Hasso Plattner Institute (HPI) konnten wir einen guten Einblick in viele große und kleine Unternehmen werfen. Selten finden jedoch Ergebnisse dieser Forschungsprojekte direkt Einfluss auf aktuelle Produkte. Um diesen Spalt zu schließen und Forschungsergebnisse schneller und effizienter in neue Produkte und Lösungen einfließen zu lassen, haben wir neXenio gegründet. Der Name neXenio ist abgeleitet von dem Wort „nexus“ – fungierend als Verbindung zwischen dem Forschungsgeist der neuen Generation und Unternehmen.

Mit der Unterstützung des Hasso Plattner Institute (HPI) sowie Prof. Dr. Christoph Meinel, starteten wir neXenio im November 2015 mit dem klaren Ziel, eben diese vielversprechenden Forschungsprojekte und Prototypen in die Praxis umzusetzen. Heute sind wir eine GmbH mit über 50 Mitarbeitern und arbeiten an benutzerfreundlichen Softwarelösungen, um die aktuell und künftig schnell wachsenden Bedürfnissen bedienen zu können. Wir sind stolz darauf Unternehmen wie die Bundesdruckerei, das HPI oder die SAP sowie tolle weitere Unternehmen zu unseren Partnern zählen zu können.

Unser Ziel ist es, großartige Lösungen in den Bereichen Datensicherheit und verteilter Zusammenarbeit der Geschäftswelt zugänglich zu machen. Wir freuen uns darauf Euer IT-Nexus zu sein.

Patrick Hennig&Philipp Berger

Die Gründer von neXenio